Muskeltest -
die Verbindung zu unserem Unterbewusstsein

Der Muskeltest ist ein wichtiges Arbeitsinstrument der Kinesiologie. Es erlaubt uns energetische Blockaden zu lokalisieren und gibt Hinweise, wie diese aufgelöst werden können. Jeder Muskel steht über das Blut-, Lymph- und Nervensystem mit dem ganzen Körper in Verbindung. Durch leichten gezielten Druck auf einen Muskel, meistens am Arm, wird getestet, ob der Muskel energetisch optimal versorgt ist. Ist dies der Fall, kann der KlientIn dem Druck mühelos entgegenhalten. Ist die Energie blockiert, so gibt der Muskel nach.

Ablauf der Sitzung

- Im gemeinsamen Gespräch finden wir Ihre Wünsche und Bedürfnisse heraus
- Mit Hilfe des Muskeltest und der humanistischen Gesprächsführung stellen wir
  fest, was der Auslöser für die Blockade ist.
- Gemeinsam erarbeiten wir ihr konkretes Ziel zur Neuorientierung
- Mittels der kinesiologischen Balance-Technik wird die Blockade aufgelöst und die
  Energie wird körperlich, geistig und seelisch wieder ins Gleichgewicht gebracht.
- Für die Umsetzung des Ziels im Alltag erhalten Sie, falls erwünscht,
  eine Unterstützung (z.B. in Form einer Übung) mit nach Hause.

 

Die Sitzung dauert 50-60 Minuten. Sie wird sitzend, stehend oder liegend und immer bekleidet durchgeführt.

 

 

UA-35319896-1